Sharp Photovoltaic Modules are Certified for MetaSole+ Mounting System (German)

Hamburg, 10. September 2019 – Fünf der neuesten Sharp Photovoltaik(PV)-Module haben eine ETN-Zertifizierung (“Enquête de Technique Nouvelle”) für das Montagesystem MetaSole+ von Renusol erhalten. Bei dieser freiwilligen Zertifizierung wird eine Gesamtbetrachtung von Montagesystem und PV-Modulen durchgeführt und eine gemeinsame Installation geprüft.

 

Da die in Frankreich gültige Bau-Norm DTU 40.35 keine Regelungen für die Befestigung von PV-Anlagen vorsieht, kann sie mit Hilfe einer ETN-Zertifizierung vervollständigt werden. Im Rahmen dieser Zertifizierung erfolgt eine technische Bewertung, ob Montagesystem und PV-Module für eine gemeinsame Installation geeignet sind. In Deutschland gibt diese Zertifizierung dem Bauherrn zusätzliche Sicherheit hinsichtlich der Stabilität und Langlebigkeit seiner Installation.

 

PV-Module von Sharp erfüllen umfangreichen Kriterienkatalog

 

Geprüft wurden die 275W SHARP-Module ND-AK275 und ND-AC275, die 310W-Module NU-AK310 und NU-AC310 sowie das 370W-Modul NU-AF3700. Im Zuge der Zertifizierung wurden unter anderem Kriterien wie die statischen Haltekräfte unter Berücksichtigung von Wind und Schneelasten, die Exposition verschiedener Korrosionsumgebungen, Planungsparameter wie z.B. die Dachneigung sowie die Kompatibilität mit Dacheindeckungen und Auswirkungen auf die Dachdichtigkeit untersucht. Prüfinstitut ist das renommierte französische Bureau Alpes Contrôles.

 

Die ETN-Zertifizierung hebt die besondere Eignung der PV-Module von Sharp für das Montagesystem MetaSole+ von Renusol hervor. Dieses besteht aus wenigen Komponenten und benötigt keine Tragschienen. Das macht es zu einem kostengünstigen und schnell zu montierenden Montagesystem für Well- und Trapezblechdächer und erfreut sich in Europa großer Beliebtheit.

 

Zertifizierung sorgt für zusätzliches Vertrauen bei öffentlichen Ausschreibungen

 

PV-Anlagen mit zertifizierten Komponenten schaffen zusätzliches Vertrauen bei Versicherungen, Investoren und Finanzinstituten und werden daher besser akzeptiert. Insbesondere Solaranlagen im öffentlichen Bereich sowie Großanlagen, die bei einer Leistung von mindestens 100 Kilowatt peak (kWp) öffentlich ausgeschrieben werden müssen, werden mit einer ETN-Zertifizierung eher akzeptiert.

 

Peter Thiele, President von Sharp Energy Solutions Europe, sagt: „Wir freuen uns, unseren Kunden mit der Kombination von MetaSole+ und den PV-Modulen von Sharp eine besonders kostengünstige und einfach zu installierende Lösung bieten zu können.“

 

 

Über Sharp Energy Solutions

Sharp ist einer der weltweit größten Photovoltaik-Hersteller und ist seit 60 Jahren eine treibende Kraft für den Einsatz von Photovoltaik-Technologien. Sharp bietet Solarmodule zur umweltbewussten Erzeugung von Energie und Batterielösungen für die zeitunabhängige Nutzung der gespeicherten Energie. Bis heute hat Sharp weltweit mehr als 50 Millionen PV-Module ausgeliefert. Weitere Infos unter www.sharp.de/energysolutions

 

Über Renusol

Die Renusol GmbH entwickelt, produziert und vertreibt seit 20 Jahren modulare Systeme zur Installation von Solaranlagen auf Außenanlagen und Dächern aller Art. Das Unternehmen mit Sitz in Köln ist in allen Kernmärkten Europas vertreten. Weitere Infos unter www.renusol.com.

 

Pressekontakt Agentur

Schwartz Public Relations

Carmen Ritter / Thomas Maier

Sendlinger Straße 42A

80331 München

E-Mail sharp@schwartzpr.de

Tel. +49 (0) 89 211 871 -56 / -58

www.schwartzpr.de

 

Pressekontakt Sharp Electronics Europe

Kate Lawson

European PR Manager

E-Mail kate.lawson@sharp.eu

Tel. +44 208 734 2232

www.sharp.eu

 

Kontakt Verkauf:

E-Mail: Solarinfo.europe@sharp.eu

Tel.: +49 (0)40-2376-2436

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *